Geldanlage Oldtimer?

Für Viele haben Oldtimer überwiegend einen ideellen Wert. Autoliebhaber erhalten durch einen Oldtimer deshalb zunächst eine hohe emotionale Rendite.

Zunehmend sind Oldtimer aber auch für Investoren interessant. Renditen von 300 % in 20 Jahren oder über 100 % seit 2005 können im Vergleich mit der Entwicklung des DAX durchaus konkurrieren.

Der Kauf eines Oldtimers allein aus Renditegründen sollte aber insbesondere ein Kleinanleger sorgfältig abwägen.

Oldtimer werfen keine jährlichen Erträge oder Ausschüttungen ab. Sie sind reine Sachwerte, deren Rendite sich über den bloßen Wertzuwachs bildet. Gegenwärtig gibt es zwar eine starke Nachfrage von Asiaten und Russen, die insbesondere in Europa Oldtimer kaufen. Da sich der Preis durch Angebot und Nachfrage bestimmt, stiegen die Preise teilweise in atemraubende Höhen. Solche „Blasen“ des Immobilienmarktes sollte ein Investor, der nicht professionell agiert, jedoch meiden. Z. B. stiegen nach dem Tod von Enzo Ferrari die Preise für Ferraris drastisch, um anschließend teilweise um 50% – 60 % zu fallen. Dadurch entstanden bei den Besitzern Verluste, wie sie ansonsten nur vom sog. Schwarzen Freitag oder dem Zusammenbruch von Lehman Brothers bekannt wurden.

Im Oldtimer-Geschäft muss man eine lohnende Investition erkennen und sich auf ein langlaufendes Investment einstellen. Dazu sollte man einen gewissen Bezug zu Fahrzeugen und einen brauchbaren Standplatz in einer Garage haben.

Experten gehen davon aus, dass Fahrzeuge erst ab einem Preis von 20.000 EUR als Investment geeignet sind. Nach „oben“ hin sind Oldtimer, die schon als Anlageobjekt entdeckt sind, für „normale“ Kleinanleger kaum noch bezahlbar. Interessant sind daher sog. Youngtimer, die unter 30 Jahre alt sind, sich in einem guten Zustand befinden und deren Wert in Zukunft voraussichtlich stark ansteigt.

Bereits jetzt auf dem Wege, ein wertvolles Kult-Auto zu werden, ist zum Beispiel der BMW Z3 – insbesondere wenn es sich um die seltene Coupé-Variante handelt. Dieses Modell mit der recht eigenwilligen Form ist schon heute ein Exot auf den Straßen und wird in Jahren aller Voraussicht nach ein begehrter Oldtimer werden, wenn er in einem guten Erhaltungszustand erhalten bleibt. Eine gute Wahl sind zudem alle Modelle von Porsche oder Fahrzeuge „mit dem Stern“ und dabei insbesondere Fahrzeuge, die nicht in großen Stückzahlen produziert wurden und einen „eigenwilligen“ Charakter haben.

Tags: ,